Dienstag, 24. Juli 2012

Lang, lang ist's her...

... dass es hier bei mir etwas zu lesen, geschweige denn etwas Genähtes zu sehen gab... Und viel ist in den letzten drei, vier Wochen leider auch nicht entstanden... Ich hatte mit meinem Orientierungspraktikum an einem Gymnasium hier bei mir in der Nähe einfach zu viel zu tun... Theoretisch hätte ich zwischendurch schon Zeit zum Posten, Kommentieren und Co. gehabt, aber manchmal braucht man eben auch mal ein kleines Päuschen. ;) Das "kleine" Päuschen ist dann doch sehr groß geworden und eigentlich schon geplante Posts zu meinem Abiballkleid und zu meiner Little Holiday Bag wurden immer wieder aufgeschoben... Aber nun kommt er endlich - der erste Post seit langem und zwar zu meinem Abiballkleid! :) Vor einer Woche habe ich schon angefangen, ihn zu schreiben und heute wird er endlich "veröffentlicht"! :) Ich habe es ja sehr spannend gemacht ;) und euch ziemlich lange im Dunkeln tappen lassen, wie mein Kleid jetzt schlussendlich geworden ist. :) Mehr als zwei Wochen ist auch mein Abiball jetzt schon wieder her und ich finde, so langsam aber sicher sollte ich es euch nun wirklich mal zeigen: ;)

Das ist das einzige "gescheite" Foto, dass am Abiball von mir entstanden ist. ;) Und deshalb bekommt ihr es auch als erstes zu sehen. :)
... und dann habe ich es extra nochmal für euch angezogen. ;) Zwar mit Jeans drunter, aber ich finde, man erkennt trotzdem, dass es viel, viel besser sitzt als mein Probekleid. :) Das liegt vor allem an euren tollen Tipps, die ihr mir zu meinem Probekleid gegeben habt! Deshalb geht ein riesen Dankeschön an euch für eure Hilfe! :)))
... einzig mit der Rückansicht bin ich nicht so ganz zufrieden... die ist nämlich beim Probekleid schöner geworden! :D Der Stoff kräuselt sich am Reißverschluss irgendwie so komisch... zuerst war das noch schlimmer, dann habe ich den Reißverschluss nochmal rausgetrennt und wieder eingesetzt und jetzt ist es immerhin ein bisschen besser. :)
... und so sieht's von der Seite aus betrachtet aus. ;)
Und nun noch kurz zu den Änderungen, die ich am Schnitt/am Kleid vorgenommen habe: ich habe das Oberteil und auch den Wickel eine Größe kleiner zugeschnitten - wie ihr es mir ja auch geraten habt - und so passt es jetzt wirklich gut. :) Außerdem habe ich mir diesmal bei den Falten etwas mehr Mühe gegeben als beim Probekleid und jetzt bin ich auch ziemlich zufrieden mit ihnen. :) Beim Probekleid waren sie nämlich ziemlich schief. Zum Vergleich könnt ihr euch hier gerne auch nochmal das schreckliche Probekleid ansehen. :D Inzwischen bin ich von dem Schnitt sogar ziemlich begeistert und ich habe schon Pläne für zwei weitere Kleider nach demselben Schnitt. :) Mal sehen, wann ich dazu komme... ;)

Und zum Schluss möchte ich mit euch mal wieder ein bisschen Freude teilen. ;) Ich habe nämlich schon wieder bei einer Verlosung gewonnen!!! :D Irgendwie bin ich glaube ich ein ziemlicher Glückspilz! :D Gewonnen habe ich hier bei Hanna (Lykkelig Mama) und zwar diesen schööönen Happy-Birthday-Stempel! Jipppppiiiieee! :D Ich hoffe, ein bisschen meiner Freude schwappt beim Lesen auf euch über. ;) Ich freu mich nämlich riiiesig! :)))

Zu guter Letzt möchte ich mich bei euch dafür bedanken, dass ihr mir trotz meiner recht langen Pause doch treu geblieben seid und dass sogar noch einige neue Leser zu meiner Leserliste dazugekommen sind! An dieser Stelle möchte ich euch ganz ♥-lich willkommenheißen!  Ich freu mich total über auch alle und hoffe sehr, dass ich von nun an wieder regelmäßig dazu komme, mich "um euch zu kümmern", also eigene Posts zu schreiben und eure Posts zu kommentieren! :)))

Fühlt euch umarmt,
Anja


Kommentare:

  1. Jaa, du bist wieder da! Du hast schon Recht, ab und an braucht man mal eine Pause, aber trotzdem: Wie schön, dass du zurück bist! :)
    Schön - das gilt übrigens auch für's Kleid, der Wickel sitzt wirklich viel, viel besser als beim Probeexemplar! Da hing er ja mehr, als dass er saß... ;) Und die Farbe gefällt mir auch super - die ist fast ein bisschen so, wie die von meinem (gekauften) Abiballkleid.
    Ich freu mich schon tierisch auf neue Posts von dir!
    Alles Liebe, Naomi

    AntwortenLöschen
  2. Das ist ja jetzt /vor 2-3 Wochen ;O) super geworden, dein Abiballkleid!Sieht echt klasse aus,wow! Hoffentlich hast Du nochmal eine Gelegenheit es anzuziehen,wäre ja echt zu schade für dein Kleiderschrank!
    LG
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  3. Ich freu mich sehr!!! Schön, dass du wieder da bist! Juhu!!

    Und dein Kleid finde ich wuhundertoll!
    Wow, ich bin schwer begeistert & hege meinen größten Respekt!
    Hätte ich mich nie getraut und dann dieser Stoff. *schluck* Ich finde es sieht großartig aus & kann keine deiner Mängel erkennen!

    Von hinten, wie von vorne...S-P-I-T-Z-E!

    Bis hoffentlich bald wieder
    Deine Maria

    AntwortenLöschen
  4. Hey, es gibt dich noch!
    Dein Kleid ist toll geworden. Kein Vergleich zum Probekleid! War bestimmt toll zum Tragen!
    Was machen die Sonntagslieder?

    Jaja, manchmal tut so ein Päuschen schon gut, gell?
    Genieß es!

    Ein liebes Grüßle von Tanja

    AntwortenLöschen
  5. Schön, dass du mal wieder ein Lebenszeichen von dir gibst ;-)
    Das Kleid ist der Hammer... so gut würde ich auch gerne nähen können.
    Bei mir steht heute der 3. Römö an - wieder aus Cord.
    Grüße Sonnenblume

    AntwortenLöschen
  6. Wahnsinn! Ich weiß jetzt an wen ich mich wenden muss, wenn ich auch mal ein schickes Kleid brauche ;)

    Ja, das mit dem Posten ist so eine Sache. Ich bin gerade ein bisschen faul. Außerdem passiert bei mir im Moment nicht so viel und ich bin mir auch nicht immer sicher wieviel ich von meinem Privatleben hier im Netz preisgeben möchte. Momentan beschränkt sich mein Blog auf meine Nähergebnisse...

    Ganz lieber Gruß
    die Katja

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Anja,
    was für ein tolles Kleid!!! Super schön geworden und Du hast bestimmt zauberhaft ausgesehen!!!
    >>>Schön das Du es uns noch gezeigt hast :o)))
    ganz liebe Grüße
    von der Sonnenliege
    scharly

    AntwortenLöschen

Lob, Kritik, Anregungen,... hier dürft ihr alles loswerden, was euch zu meinem Post einfällt! Ich freue mich riesig über jeden einzelnen eurer Kommentare, denn was wäre mein Blog ohne euch, meine lieben Leser(innen)? Es ist so schön, dass es euch gibt!