Mittwoch, 21. März 2012

Me Made Mittwoch Nummer 4

♥ - lich Willkommen zu meinem vierten Me Made Mittwoch! :)
Amy ist ein Rockschnitt, den es zwar noch nicht sooo lange gibt,
den ich aber schon gaaanz oft auf den unterschiedlichsten Blogs bewundern konnte!
Ich fand alle Amys immer schön, weil ich einfach ihre Form und "Alltagstauglichkeit" toll finde.
Deshalb "musste" ich mir jetzt auch einfach das E-book kaufen und heute trage ich meine
erste (Probe-)Amy...



... das Oberteil ist die Tunika aus der Ottobre 5/2011 - man, was hab ich mit dem Schnitt "gekämpft"! Irgendwie hat das mit der gedoppelten Passe am Ende nicht wirklich gepasst und so musste ich ein bisschen, naja, sagen wir mal "tricksen". :D Zum Glück sieht man das jetzt zumindest aus der Ferne nicht. ;)
Bei der Amy fand ich komischerweise die Eingriffstaschen etwas schwierig, was ich zu Beginn eigentlich für ziemlich einfach gehalten habe. Aber am Ende hab ich sie doch irgendwie dran gekriegt. ;)
Leider wirft sie vorne zwischen den Taschen ziemlich Falten. Gleich nach dem Anziehen geht's noch, aber sobald ich mich länger hinsetze (was ja in der Schule unvermeidlich ist...) zerknittert der Stoff hier total. Kann ich da irgendwie beim Nähen etwas anders machen oder liegt's einfach am Stoff?

Der Stoff der Tunika ist wieder aus einer Micha's-Stoffecke-Überraschungstüte und die zwei Stoffe für den Rock hab ich hier bei mir in einem kleinen Stofflädchen gefunden.
Der "erdfarbene"/braune Stoff war etwas komisch zu nähen und knittert total (vor allem hinten ;)), aber den Blümchenstoff (aus dem sind die Eingriffstaschen) find ich einfach nur schööön!

Hier noch ein Bild aus der Nähe:


Leider gab's von dem Stoff nicht mehr viel. :( Den hätte ich mir nämlich auch super als Bluse oder so vorstellen können!

Ganz besonders glücklich bin ich über den Reißverschluss. Ich hab mich nämlich einfach mal an einem nahtverdeckten Reißverschluss versucht, nachdem ich mir zu meiner neuen Nähmaschine extra noch ein Sonderfüßchen gekauft hatte. Ich muss sagen, dass ich mir das viiiel schwieriger vorgestellt hab! Das Füßchen ist wirklich eine tolle Erfindung und die Anschaffung hat sich auf jeden Fall gelohnt!

Hier auch noch vom Reißverschluss ein Bild aus der Nähe:


Mein Fazit: die Amy werde ich mir auf jeden Fall nochmal nähen (Stoff dafür liegt schon bereit ;) ) und die Tunika irgendwann bestimmt auch nochmal (jetzt weiß ich ja wie's geht ;) )

Ihr dürft euch also auf noch mindestens eine Amy einstellen. ;)

Und jetzt freu ich mich schon auf all die anderen tollen Outfits, die es hier zu bewundern gibt!

Fühlt euch umarmt,
Anja

Kommentare:

  1. hallo anja,
    hab grad gegooglet nach "jersey streublumen grün" und fand ihn hier z.Bsp.:
    http://www.stoffe-und-kreatives.de/product_info.php?info=p4805_-penelope-elastik-jersey--streublumen--gruen.html

    schönen nachmittag und liebe grüße von
    dana :o)

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Anja,

    respekt vor so viel Naehkunst.Die Idee mit dem hellen Stoff bei den Taschen ist toll.

    Auf deine Frage.Ab und an bekomme ich solche Koffer.Weis aber leider nie ob ich sie nochmals so bekomme oder ob es das letzt Mal war.Leider.


    Sei lieb Gegruesst und viel Glueck bei deinem Umzug

    Conny

    AntwortenLöschen
  3. Na das iat ja ne tolle Kombi geworden !
    Ich hab auch schon einige Amys genäht! Da ich keine Lust auf Unterrock einnähen habe,hab ich einen für alle genäht mit Gummizug am Bund total praktisch :o))
    LG
    Kerstin

    AntwortenLöschen

Lob, Kritik, Anregungen,... hier dürft ihr alles loswerden, was euch zu meinem Post einfällt! Ich freue mich riesig über jeden einzelnen eurer Kommentare, denn was wäre mein Blog ohne euch, meine lieben Leser(innen)? Es ist so schön, dass es euch gibt!